Was macht das Fotografische in seinem Kern aus?


Das ist die zentrale Frage in der Forschung des Lichtbildners Maximilian Gessler. 1988 in Lauingen an der Donau geboren, lebt und arbeitet er in Günzburg und studiert an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Bei seinen konzeptuellen Arbeiten und Experimenten verwendet und verbindet er sowohl analoge als auch digitale fotografische Techniken.

Aktuell Lebenslauf 18 Diptychen Der Testlauf Spuren im Papier Dioe Formen der Lichter Nichts? Filmkorn und Fixieretropfen Das blaue Band Das Lichtbild im Szenarium seiner Entstehung Ilford gekuehlt Experiment Fotografie Interessantes im Web
MAXIMILIAN GESSLER

Von-Richthofen-Str. 1
89312 Günzburg

maximilian@maxgessler.de